Chronik



Anklicken um zu vergößern
2008 Die Sängerinnen und Sänger der Chorgemeinschaft Mossautal

Geschichte der Chorgemeinschaft 1912 Mossautal    (aktualisiert im Januar 2012)

Am 05. Mai 1988 ging aus dem Zusammenschluss der Vereine MGV „Eintracht“ Unter-Mossau (gegründet 1912) und MGV „Liederkranz“ Ober-Mossau (gegründet 1925) die Chor­gemeinschaft 1912 Mossau hervor.

Im Jahre 2006 wurde zusätzlich ein Frauenchor gegründet. Hauptinitiator war Herr Reinhard Kübler. Der Frauenchor umfasste zunächst 14 aktive Sängerinnen und hatte sich binnen kurzer Zeit verdoppelt. Der Frauenchor war bei seiner Gründung der jüngste Chor im Odenwaldkreis. 

Aufgrund der Neugründung des Frauenchors und um sich noch mehr den Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinde Mossautal zu öffnen, wurde im Februar 2008 die Vereinssatzung um­fassend geändert und aus der Chorgemeinschaft 1912 Mossau wurde die Chorgemeinschaft 1912 Mossautal.

Frauenchor und Männerchor standen nun mit nahezu gleich vielen aktiven Sängerinnen und Sängern gleichberechtigt nebeneinander. Der Vorstand besteht seitdem je zur Hälfte aus Frauen und Männern. Den ersten Vorsitz hatte ab Februar 2008 Herr Reinhard Kübler übernommen. Frau Traudel Dejmek konnte für das Amt der zweiten Vorsitzenden gewonnen werden, die auch für die Belange des Frauenchors zuständig ist.

Dirigent des Männerchores war von 1974 bis Dezember 2010 Herr Wilhelm Walther, der bereits beim "MGV Eintracht“ mitwirkte. Der Frauenchor wurde zu Beginn von Herrn Andreas Demmel dirigiert; seit Anfang 2009 ist Frau Carolin De Meo erfolgreiche Dirigentin des Frauenchores. 

In der Jahreshauptversammlung im März 2010 wurde ein neuer Vorstand gewählt. Erster Vorsitzender ist seitdem Reinhard Kübler, neue Stellvertretende Vorsitzende, und damit auch Vorsitzende des Frauenchores, ist Bettina Arras.

Frau De Meo übernahm nach dem Abschied von Wilhelm Walther, den dieser aus privaten Gründen im Dezember 2010 nahm, die Chorarbeit mit dem Männerchor.
Zwei Mal im Monat finden seit Januar 2012 gemeinsame Chorproben statt.
Die Sängerinnen und Sänger sind begeistert bei der Sache und die Sangesdarbietungen zeigen, dass der Chor zusammenwächst und Fortschritte macht. Neben dem traditionellen Chorgesang studieren die Chöre auch moderne Stücke aus Pop und Rock sowie Klassiker und Gospels ein. 

Im Dezember 2010 wurde zum ersten Mal ein Kinderchorprojekt, durchgeführt, ein Weihnachtsmusical mit dem Titel „Weihnachten fällt aus“,  das vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Dies ermutigte die Chorgemeinschaft, auch in die Chorarbeit mit Kindern zu investieren. Im März 2011 wurde ein Kinderchorprojekt ins Leben gerufen mit dem Ziel, musikalisch begabte Kinder zu fördern und einen Kinderchor zu gründen. 
Mit Sebastian Bothe aus Erbach konnte ien junger Chorleiter gewonnen werden, dem die Arbeit mit dem Kinderchor spürbar Freude bereitet. Auch die Kinder sind mit Spaß und Elan dabei, wenn es gilt, Lieder einzuüben. In den Jahren 2010 und 2011 wurde je ein Kindermusical mit viel Erfolg aufgeführt.

Die Chorgemeinschaft ist aktiv in das Ortsgeschehen der Gemeinde Mossautal eingebunden und wirkt rege bei verschiedenen Festen mit. Mit großem Engagement veranstalten die Mitglieder eigene Festlichkeiten, z. B. Kirchenkonzerte, Liederabende, Freundschaftssingen beim Brauereihof­fest, Mitwirkung bei den Seniorennachmittagen, Tagesausflüge usw. Aber auch bei Veranstaltun­gen anderer Vereine nimmt die Chorgemeinschaft gerne teil

Im Jahr 2012 feiert die Chorgemeinschaft das 100jährige Bestehen mit einem Kommersabend am 17. März in der Mossautalhalle in Hüttenthal und bei ihrem jährlichen großen Liederabend im Festzelt der Brauerei Schmucker am 27. Juli 2012.


Historie

Die Chorleiter
Wilhelm Walter & Andreas Demmel, 2008

Der Vorstand
Stand 2008